Grillbratwürstchen mit Nudelsalat

Für 4 Portionen

Zutaten:

300 g Nudeln
Salz
150 g Ananasfruchtfleisch
200 g Tomaten
150 g Meister gekochter Hinterschinken
150 g gelbe Paprikaschote
150 g Zucchini
80 g Zwiebeln
1 EL fein geschnittene Petersilie

Zutaten:

3 EL Weißweinessig
4 EL Ananassaft
Salz, Pfeffer
4 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung:

Die Nudeln in kochendem, gesalzenem Wasser al dente kochen, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Ananasfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen, halbieren, Stielansatz und Samen entfernen, das Fruchtfleisch würfeln. Schinken ebenfalls würfeln. Paprikaschoten halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch würfeln. Zucchini von Blüten- und Stielansatz befreien, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und fein hacken. Alle vorbereiteten Zutaten mit den Nudeln in eine Schüssel geben. Die Zutaten für die Vinaigrette in einer kleinen Schüssel verrühren, über den Salat gießen, mischen und 30 Minuten ziehen lassen. Nochmals abschmecken. Die Grillbratwürstchen mehrmals einschneiden und auf dem vorgeheizten Grill 4-5 Minuten grillen.

Einkaufs-Tipp

Einkaufs-Tipp für den Nudelsalat