Schwäbische Linsen mit Wiener/Saitenwurst

Für 4 Portionen

Zutaten:

160 g Zwiebeln
160 g Lauch
200 g Karotten
120 g Knollensellerie
300 g braune Linsen
200 g roh geräucherter durchwachsener Speck
3 EL Pflanzenöl
800 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
4 EL
4 Paar Wiener/Saitenwürstchen
400 g Spätzle
2 EL fein geschnittene Petersilie

Zubereitung:

Die Zwiebeln, Lauch, Karotten und Knollensellerie schälen, bzw. putzen. Zwiebeln fein hacken. Lauch, in feine Ringe, Karotten und Knollensellerie in kleine Würfel schneiden. Linsen in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Speck in kleine Würfel schneiden. Öl in einem entsprechend großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Gemüse darin anschwitzen. Speck zufügen und mit anschwitzen. Linsen zufügen. Brühe angießen, aufkochen, Hitze reduzieren und etwa 25 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Die Würstchen leicht schräg in etwa 1 cm breite Stücke schneiden. Die letzten 5 Minuten unter die Linsen mischen. Spätzle abkochen unter die Linsen mischen und mit Petersilie bestreuen und genießen.

Einkaufs-Tipp