Fleischer mit Musik im Herzen

Joachim Haag – unser Hobby-Musiker

Vor rund 34 Jahren hat Joachim Haag, nach seinen Ausbildungen zum Fleischer und Koch, als stellvertretender Verpackungschef bei uns angefangen. Nach rund 10 Jahren übernahm er die Stellung des Fuhrparkleiters und nach weiteren 5 Jahren kamen die Leitung des Versands und der Kommissionierung wie auch die Verantwortung für Haus und Hof dazu. Im Laufe der Zeit hat unser jetziger Bereichsleiter noch viele weitere Zusatzausbildungen absolviert. So ist er heute unsere Fachkraft für Arbeitssicherheit sowie Brandschutzbeauftragter, schult jährlich die gesamte Belegschaft und achtet auf die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften.

Musik von Klein auf

Seine zweite Leidenschaft, seit seiner Kindheit schon, ist die Musik – Blas- und Volksmusik. Bereits als 7-Jähriger begann er, Trompete zu spielen. Angetrieben und gefördert wurde er von seinem Vater, der ebenfalls leidenschaftlicher Trompeter und Dirigent war. Mit gerade mal 12 Jahren trat Joachim Haag seinem Heimatverein, dem Musikverein Unterjettingen e. V. als Tubist bei, lernte weitere Instrumente und fand seinen Platz im großen Blasorchester.
Nach 20 Jahren musste jedoch etwas Neues her. So ließ er sich bei einem renommierten Instrumentenhersteller etwas ganz Besonderes anfertigen: ein Euphonium. Aufgrund des tollen Klangs und des großen Tonumfangs dieses außergewöhnlichen Instruments ist er damit auf zahlreichen Veranstaltungen ein gern gesehener Gast.
Bis heute widmet sich Joachim Haag in seiner Freizeit voll und ganz der Musik. Über 90 Auftritte (Proben, Veranstaltungen usw.) mit dem eigenen Verein und viele weitere nationale wie internationale Gastauftritte kommen da im Jahr schnell zusammen.

Musik verbindet Menschen

So schwärmt der Musiker von einem seiner Amerika-Besuche, bei dem zusammen mit anderen Vereinen 10 Stunden am Stück musiziert wurde. Dies ist auch einer der Gründe, warum er die Musik so leidenschaftlich zelebriert. „Musik verbindet ohne Worte. Hier sind alle Menschen gleich.“
Positive sowie negative Erlebnisse verarbeitet Joachim Haag in und mit der Musik und findet dort Halt und seinen Ausgleich. Eine halbe Stunde spielen in seinem Musikkeller, natürlich schallgeschützt durch ein Silent-Brass-System, reicht aus, um nach einem anstrengenden und stressigen Arbeitstag zur Ruhe zu kommen.

Jugend mit Musik fördern

Auch die Jugendarbeit in seinem Verein findet Joachim Haag wichtig. Hier werden z. B. viele Events veranstaltet und es gibt spezielle Angebote für Kinder und Jugendliche, um diese ebenfalls für Musik zu begeistern und somit den Nachwuchs zu sichern. Der Musikverein Unterjettingen e. V. kann auf ein besonders niedriges Durchschnittsalter von rund 31 Jahren und eine derzeitige Mitgliederzahl von 450 stolz sein. Denn eines betont Joachim Haag: „Der Verein sind die Leute.“

Joachim Haag

34 Jahre im Betrieb
Ausbildung: Fleischer und Koch
Aufgaben im Betrieb: Bereichsleitung Expedition 
Freizeit: Hobby-Muskiker

Experteninfo


„Eine gelungene Abwechslung zum klassischen Weißwurstfrühstück ist der Weißwurst-Spieß. Einfach mal probieren.“

 

Joachim Haag
Hobby-Musiker