Steaks mit asiatischem Nudelsalat

Für 4 Portionen

Zubereitung:

Für den Nudelsalat die Nudeln nach Packungsaufschrift in gesalzenem Wasser kochen, abgießen, kalt abschrecken, gut abtropfen lassen, in eine Schüssel geben und mit 1 EL Sesamöl beträufeln, mischen und auskühlen lassen.
Paprikaschoten längs halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch fein würfeln. Zucchini von Blüten- und Stielansatz befreien, längs vierteln, dann quer in dünne Scheiben schneiden. Salatgurke waschen und würfeln. Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Die vorbereiteten Zutaten zu den Nudeln geben. Sojasauce, Gemüsefond, Currypulver, Salz, Pfeffer und Chiliflocken in eine kleine Schüssel geben und so lange rühren, bis sich die Salzkristalle aufgelöst haben. Limettensaft, restliches Sesamöl, Limettenschale und Koriandergrün unterrühren. Dressing zu den Nudeln geben, alles vorsichtig mischen, 15 Minuten ziehen lassen. Nochmals abschmecken.
Die Steaks aus der Packung nehmen. Auf dem vorgeheizten Grill von jeder Seite 5-8 Minuten grillen.
Die Steaks mit dem Salat anrichten und servieren.

Für den Nudelsalat:

250g Mie-Nudeln
Salz
3 EL Sesamöl
150g rote Paprikaschote
150g gelbe Paprikaschote
100g Zucchini
100g Salatgurke
50g Frühlingszwiebeln
4 EL helle Sojasauce
3 EL Gemüsebrühe
1/2 TL mildes Currypulver
Salz, Pfeffer
1 Msp. Chiliflocken
1-2 TL Limettensaft
abgeriebene Schale einer halben Limette
1 EL fein geschnittenes Koriandergrün
4 Meister Nackensteaks in Kräutermarinade