Rettich-Weißwurst-Salat

Für 4 Portionen

Zubereitung:

Den Rettich, vom Grün befreien, putzen, waschen und längs in dünne Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen und 15 Minuten ziehen lassen. Inzwischen Weißwürste in heißem Wasser 5-7 Minuten gar ziehen lassen, abgießen, leicht abkühlen lassen und die Haut abziehen. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Die Gewürzgurken fein würfeln. Senf, Essig, Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer gut verrühren, das Öl unterrühren. Essiggurken und Schnittlauch unter das Dressing mischen. Weißwürste in dünne Scheiben schneiden, mit Rettichscheiben und Zwiebelringen in einer Schüssel geben, Dressing darüber gießen und vorsichtig vermischen.

Unser Tipp!

Servieren Sie dazu frische Brezeln.

Für den Salat:

300 g roten Rettich
Salz
300 g Weißwürste
100 g Zwiebeln
80 g Gewürzgurken
1 EL Weißwurstsenf
5 EL Sonnenblumenöl
3 EL Weißweinessig
2 EL Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
2 EL fein geschnittener Schnittlauch